Auf den Spuren der Kommunistin und Jüdin Rosa Menzer

Die auf dieser Seite präsentierten Audioguide-Beiträge sind dem Gedenken der in der Shoa ermordeten Dresdnerin Rosa Menzer gewidmet. Zwischen Vergangenheit und Gegenwart changierend, führen sie die Hörenden an einige für Rosa Menzer besonders relevante Orte. Sie laden dazu ein, dem Leben der Kommunistin und Jüdin nachzuspüren und zugleich eigene Haltungen zu hinterfragen.

Unter den Menüpunkten „Zuhause“ und „An der Synagoge“ stehen die Audioguide-Beiträge von Marek Majewski und Toni Hanel zum Download zur Verfügung. Zu einem sogenannten Wi(e)dergang lädt der Beitrag von Maren Jung und Dorothea Möwitz ein. Sie haben einen Rundgang durch die ehemalige Haftanstalt am Münchner Platz konzipiert. Informationen zu den Teilnahmemöglichkeiten können unter dem Menüpunkt „Am Münchner Platz“ in Erfahrung gebracht werden.

Zu Rosa Menzers Zeit im Konzentrationslager Ravensbrück ist ein eigenständiger Beitrag vorgesehen. Dieser wird nach Abschluss der Erarbeitung unter dem entsprechenden Menüpunkt zur Verfügung stehen.


tud_logo_blau_fsa_logologohatikva2

stura_Logo_Farbig_transp